Wie junge Juden, Christen und Muslime leben aus der Kraft des Glaubens  
Donnerstag, 18. Februar 2021, 18:30
     

Viele Menschen, auch junge Leute, ziehen aus ihrem Glauben Kraft für ihr Leben. Der Glaube stärkt sie und lässt sie zuversichtlich ihren Weg gehen. Diese Erfahrung verbindet junge jüdische, muslimische und christliche Menschen. Dazu lädt das Emil-Frank-Institut Wittlich mit Armin Surkus-Anzenhofer von der Kirche der Jugend Marienburg und aus dem Dekanat Wittlich junge Vertreterinnen und Vertreter der jüdischen Gemeinde Trier, der Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) Wittlich und christlicher Gemeinden in der Region zum Gespräch ein.

Dieses Zusammentreffen wird als Video-Meeting veranstaltet, so dass man sich bequem von zu Hause aus zuschalten kann. Rückfragen und Anmeldung: Pastoralreferent Armin Surkus-Anzenhofer, 06571/14694-15, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Alle, die sich anmelden, erhalten einen Zugangslink zum Meeting.