100 Jahre Bauhaus  
Dienstag, 3. Dezember 2019, 17:00
     

100 Jahre Bauhaus - Eine "jüdische Architektur"?

Seminar über regionale jüdische Künstler und Auftraggeber mit Ralf Kotschka und René Richtscheid M.A.

Dabei soll auch die zuletzt wieder häufiger verwendete, problematische Terminologie hinterfragt werden.

1. Sitzung: Einführung und als Fallbeispiele das ROMIKA-Gebäude in Gusterath-Tal und die Trierer Kunstgewerblerin Adele Elsbach.

 

 
Ort : Emil-Frank-Institut, Schlossstraße 10, Wittlich
weitere Termine am 10. und 17. Dezember