Literarisches Abendgespräch  
Dienstag, 30. April 2019, 17:00
     

In gemütlicher Atmosphäre werden Werke jüdischer und interreligiöser Denker sowie Schriftsteller aus Vergangenheit und Gegenwart besprochen.

Thema der Sitzungen im Monat ...

- Januar: Karl Marx, "Zur Judenfrage"

- Februar: Oswald von Nell-Breuning im Vergleich zu Karl Marx

- März: Hannah Arendt, "Die Freiheit, frei zu sein"

- April: Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad: "Die Philosophie der Lehren des Islam"

- Mai: "Jüdisches Trier" von Ralf Kotschka

 

 
Ort : Emil-Frank-Institut
Interessierte Neueinsteiger sind jederzeit willkommen; um vorherige Anmeldung wird gebeten