Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus findet um 16.00 Uhr in der Autobahn- und Radwegekirche St. Paul Wittlich-wengerohr zunächst ein Gottesdienst statt. Daran schließt sich im 17.00 Uhr in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge in Wittlich ein Vortrag von Matthias Klein (M. A., Universität Trier) zu Zwangssterilisationen und Euthanasie-Morden, denen auch Juden aus der Region zum Opfer fielen, an.

Die Teilnahme ist kostenfrei.